ZEM

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungen

Pflegeethiktag 2017

Hilfe und Unterstützung in belastenden Situationen des beruflichen Alltags

Donnerstag, 18.05.2017, 09.00 - 16.00 Uhr

Ort: AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS, Konferenzzentrum (Haus F), Wilhelm-Epstein-Str. 4, 60431 Frankfurt/M.

Wir freuen uns sehr, nun bereits zum 12. Mal zu unserem diesjährigen Pflegeethiktag 2017 in das AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS einzuladen!
Inhaltlicher Schwerpunkt wird in diesem Jahr der ethisch verantwortliche Umgang mit Belastungen im beruflichen Alltag sein. Was kann ich selber für mich tun? Wo kann ich Unterstützung von Außen erhalten? Eine besondere Belastung sind Kränkungen am Arbeitsplatz, da diese nicht nur ein persönliches Thema darstellen, sondern auch einen direkten Einfluss auf die Qualität der Zusammenarbeit und das Leistungsniveau des Einzelnen wie auch des Teams haben. Auch wenn Kränkungen nur persönlich erlebt werden, darf man die Tragweite ihrer Wirkung auf die Arbeitssituation nicht unterschätzen. Denn wenn Kränkungsgefühle unkontrolliert ausgelebt werden, ist damit zu rechnen, dass sie großen emotionalen Schaden anrichten können. In der Arbeitswelt Krankenhaus, Pflegeheim und Senioreneinrichtung kann es auf vielfältige Art und Weise zu Konflikten und verletzenden Situationen kommen. Doch was ist ein angemessener und ethisch vertretbarer Umgang mit Kränkungen? Wir freuen uns sehr, dass wir für dieses sensible Thema mit Frau Dr. Bärbel Wardetzki eine der deutschlandweit angesehensten Expertinnen haben gewinnen können! Auch am Nachmittag werden wir sehr konkret sein und mit dem Leiter des 12. Polizeireviers und einigen Dienstgruppenleitern besprechen, wann es sinnvoll und notwendig ist, die Polizei zu Hilfe zu rufen und was die Polizisten im Krankenhaus Hilfreiches tun können. Zu unserem Pflegeethiktag laden wir vorwiegend Pflegekräfte aus den Krankenhäusern sowie Wohn- und
Pflegeeinrichtungen ein. Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Bereichen, Auszubildende und Studierende sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ingrid Mauritz, Pflegedirektorin, AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN
Mitglied im Ethik-Komitee der AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN


Birgit Soltau
, Pflegedienstleitung, AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
Stellv. Vorsitzende des Ethik-Komitees der AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN


Dr. Kurt W. Schmidt, Zentrum für Ethik in der Medizin am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS, Frankfurt/M.
Vorsitzender des Ethik-Komitees der AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN

Zur Anmeldung

-----------------------------

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

© Kheng Guan Toh / Fotolia #20537192Moral & Ethik

Programm

to top